Hilfe bei Stress - Ihr Weg zu innerer Balance

Barfußgehen, die natürlichste Laufform des Menschen 

In meiner Kindheit gab es für mich kaum Schöneres als die Zeit im Jahr, in der ich Barfußgehen durfte. Meine Mutter sagte immer „in allen Monaten, in denen kein R im Namen ist“. Das ist also von Mai bis August. Heute habe ich mich darüber hinweggesetzt und gehe oft noch bis Oktober barfuß. Sogar auch mal im Winter ohne Schuhe durch den Schnee oder durch einen Bach, ganz nach der guten Kneippempfehlung. Das belebt den Kreislauf, stärkt das Immunsystem und es macht vor allem Spaß. 

Das Barfußgehen hat auch noch viel mehr positive, gesundheitliche Vorzüge, da es die ursprünglichste Form des Gehens von uns Menschen ist. Am unverfälschtesten und gesündesten erleben wir dies auf „natürlichen“ Böden.  

Ich biete Ihnen von Mai bis August wieder regelmäßig geführte Barfußspaziergänge, auf naturbelassenen Waldpfaden, an. Im Vordergrund steht das Empfinden und Wahrnehmen seiner selbst und der Natur durch kleine Achtsamkeitsübungen. Sie werden ganz rasch feststellen, wie Sie zur Ruhe kommen und sich danach entspannt und erholt fühlen. Dauer ca. 1 Stunde. 

Termine:  Dienstag 05.05.20, 19.05.2020, 16.06.2020, 30.06.2020, 07.07.2020, 21.07.2020, 04.08.2020, 18.08.2020 

Uhrzeit: 17.30 bis ca. 18.30 Uhr 

Anerkennungsbeitrag: 7 Euro

mitzubringen: es empfiehlt sich Flip-Flops oder andere „Schnellschlüpf-Schuhe“ dabei zu haben sowie ein Tuch, mit dem Sie sich danach die Füße abwischen können

Anmeldung erforderlich, kurzfristig bis ca. 2 Stunden vorher möglich, unter 0174 9692569 oder über Festnetz. Es erfolgt dann auch die Angabe des Treffpunktes.

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko und in eigener Verantwortung.

 

Gisela Viktoria Bandhauer, Stressprävention | hilfe-bei-stress-augsburgland@web.de / 08238 967050